Schreibabys beruhigen

Ersparen Sie sich und Ihrer Familie unnötigen Stress und Lesen Sie diesen einzigartigen Baby-Ratgeber. Er liefert Ihnen eine Fülle an Informationen, um Probleme mit „Schreibabys“ in den Griff zu bekommen.babygeschrei

Autor: Carlos Heklotos

Ein neugeborenes Baby ist etwas ganz besonderes. Es stellt den Lebensrhythmus total auf den Kopf. War die Zeit während der Schwangerschaft bis zur Geburt schon eine beschwerliche Angelegenheit, so kann es sein, dass der kleine neue Sprössling vorerst nicht bloß ausschließlich Freude bereitet.

Junge unerfahrene Eltern sind da schon hin und wieder überfordert und verzweifelt. Sie werden auf einen Schlag mit Fragen und schwierigen Aufgaben konfrontiert, die sie bisher gar nicht kannten. Nacht für Nacht machen sie kein Auge mehr zu, weil ihr kleiner Nachkömmling unaufhörlich schreit.

Die jungen Eltern sind besorgt und machen sich Gedanken darüber, ob etwas mit ihrem Kleinen nicht stimmt, nachdem sie vergeblich versucht haben es zu beruhigen. Hat dann der Arzt das Baby untersucht und konnte keine Ursache finden, ist ihnen das ganze schleierhaft. Zusehends schnell kann sich aus dieser Belastung durch Dauergeschrei eine für alle Mitglieder in der Familie schädliche Stress-und Aggressionssituation entwickeln.

Kommt Ihnen die beschriebene Begebenheit irgendwie bekannt vor?
Dann ist „STOPP BABYSCHREI! – Tipps für geruhsame Stunden“ die Antwort für Ihr Problem!

Aus welchem Grund Ihr Baby fortlaufend schreit und auf welche Weise Sie den kleinen „Schreihals“ beruhigen können, wird in diesem hilfreichen Ratgeber ausführlich erklärt. Dieses Werk enthält für alle Eltern eine Vielzahl an hochwertigen Tipps, um wieder zu der verdienten Ruhe zu finden, die Sie sowohl als Mutter genauso wie als Vater mit Sicherheit nötig brauchen.

    In diesem E-Book erhalten Sie unter anderem folgende Antworten und Informationen:

    • Die Entstehung von Babygeschrei
    • Ab wann spricht man von einem Schreibaby?
    • Warum schreit ein Kind und das andere wiederum nicht?
    • Was sind eindeutige Ursachen?
    • Probleme beim Geburtsablauf
    • Ist Stress der Auslöser für das Schreien?
    • Erste Schritte gegen das Schreien
    • Die guten Eigenschaften des Schreiens
    • Dem Schreien auf den Grund gehen
    • Exzessives Schreien als Risikofaktor
    • ADHS – was ist das?
    • Ein Programm gegen das Schreien
    • Eine Fülle von Geheimtipps bei Schreibabys
    • …. und viel, viel mehr!

Sie können schon in kurzer Zeit über dieses informative E-Book verfügen. Es ist bei Amazon erhältlich.schreibabys

schreibabys